Wissenswertes

  • 34 modernste Maschinen für die Fräs-, Dreh- und Schleifbearbeitung
  • Sieben 5-Achsmaschinen mit Automatisierung (24h-Betrieb)
  • Fräsen bis zu einer X-Länge von 3`000 mm und Y-Länge von 800 mm
  • Drehen bis zu einem Durchmesser von 380 mm
  • CAM Programmierung mittels Feature- und Alpha-Cam
  • 3D Koordinatenmessmaschine Wenzel LH54
  • 3D Printinganlage (3D-Systems)

3D-Printing ist ein generatives Herstellungsverfahren von Prototypen. Dabei wird das Bauteil Schicht für Schicht aufgebaut. Unter Verwendung von 3D-Daten werden bei diesem Verfahren hochkomplexe Bauteile in kürzester Zeit und mit absoluter Genauigkeit hergestellt. Es ist sogar möglich, mechanische Komponenten zu drucken, die nach dem Entfernen des Stützmaterials voll funktionsfähig sind.

 

IHRE VORTEILE

  • einzigartige Detail- und Oberfl ächenqualität
  • minimale End- und Nachbearbeitung
  • Reproduzierbarkeit
  • Produktpräsentation in kürzester Zeit
  • keine Grenzen bez. Form und Geometrie

Vielseitig einsetzbar, u. a. in der Konzeptentwicklung, Designprüfung, Form- und Passanalyse, Fertigung für Gussmodelle und Prototypen-Teile sowie in anderen Bereichen, die eine hohe Detailgenauigkeit erfordern.